Der Pölkenhof
/

Schweinisch gut

 

Die Geschichte des Pölkenhof

Herzlich willkommen in unserer schönen Historischen Quedlinburger Neustadt

Der Pölkenhof wird von uns seit 2007 geführt. Im Jahre 2008 sind wir nach umfangreichen Umbauarbeiten mit unserem Modelleisenbahngeschäft von Halberstadt nach Quedlinburg gezogen. Seit April 2011 führen wir ein Bistro und Restaurant in einem Eisenbahn- Stil.
Ausgestattet ist es mit originalen ICE- 1. Klasse- Sitzen, ICE- Tischen, und  ICE- Bord- Restaurant- Bestuhlung.
Die Bruderschaft zu Rose hat in unseren Räumlichkeiten ihren Handwerkssaal eingerichtet.
Im August 2017 eröffneten wir die Bauernstube im Vorderhaus mit antiker Einrichtung und “Harzhaften” Speisen und Getränken.

Die Geschichte des Pölkenhofs...
...war stets durch Technik geprägt . Aus einer Akkuladestation wurde 1948 die Firma Gerufon Radio Walter Velten gegründet, sie prägte bis 1961 die Radio- Geschichte in Deutschland.

Der Betrieb Sternradio Berlin fertigte von 1961 bis 1991 in diesen Räumlichkeiten die bekannten Radios Stern Party, Babette,SKR 700, SKR 750, SKR 1000, Stern- Garant, Stern- Camping, Stern- Dynamic, und KR 2000.  

Die neue Firma Plättner- Elektronik produzierte seit 1991 elektronische Bauteile und zog 2005 nach Blankenburg. Heute stellt Plättner -Elektronik u.a. hochwertige LED- Lampen her. Diese Lampen finden Sie auch in unserem Bistro im täglichen Einsatz.
Im Jahre 2007 haben wir die Räumlichkeiten übernommen und ausgebaut.
   
Damit ist die Geschichte des Pölkenhofs noch nicht zu Ende, denn laufend  wird der Hof umgestaltet, verschiedene Gebäude werden saniert und einer neuen Bestimmung zugeführt. 

 Ferienwohnungen und Mietwohnungen werden modernisiert und ausgebaut.
  
Räume für Familienfeiern entstehen.  Geplant ist auch ein kleines Radiomuseum.

Gern nehmen wir Ausstellungsstücke der Firmen "Sternradio" und "Gerufon" für das Museum entgegen


Einen angenehmen Aufenthalt wünscht Ihnen Ihre

Ihre Familie Hohmann